SwissChuck AG
DE
VMCHP

VMCHP

Präzisions-Membranspannfutter mit Axialanzug

"Verformungsarme Spannung in höchster Präzision"

Mit der pneumatisch betätigten Membranspannfutterreihe 6VMCHP können Werkstücke mit höchster Präzision gespannt werden. Es werden Rundlaufwiederholgenauigkeit ≤ 0.002 mm erreicht. Durch die Kraftverteilung über sechs Backen plus der Elastizität der Membrane eignet sich dieses Spannfutter insbesondere für das Spannen von verformungsarmen Werkstücken. Das Membranspannfutter wird über eine Drehdurchführung betätig, welche durch die Maschinenspindel, direkt in den Futterkörper geschraubt wird.
Ebenfalls im Zentrum befindet sich eine Durchgangsbohrung, welche für direkte Kühlwasserzufuhr, Sperrluft oder eine Werkstück-Anwesenheitskontrolle verwendet werden kann.

VMCHP
Technische Daten

VMCHP


TypArtikelø Grösse
(mm)
Höhe
(mm)
Drehzahl max.
(1/min)
Gewicht
(kg)
Betätigung
max. (MPa)
6VMCHP 85SX1007477853850002.26
6VMCHP 128SX10076211285835002.96
6VMCHP 160SX10076431607322504.96
6VMCHP 200SX10076612009115007.46

 

Funktionen & Einsatzbereich

  • für Aussenspannungen
  • pneumatisch vorderendbetätigt
  • abgedichtet gegen Verschmutzung
  • Ideales Spannfutter für jede Rundschleifmaschine
     

Vorteile

  • höchste Präzision ≤ 0.002mm
  • genügend Öffnungshub auch für automatisierte Beladung
  • geeignet für schnelle Taktzeiten 
  • Axialanschläge direkt auf Futterkörper befestigt – hohe Stabilität
  • Kühlwasserzufuhr im Zentrum
  • Präzisionsschnittstelle zu Aufsatzbacken; kein Nachschleifen der Spannstelle
  • Rückzugeffekt auf den Axialanschlag beim Spannen
     
Backenwechsel im µ leicht gemacht!

Backenwechsel im µ leicht gemacht!

Sämtliche Membranspannfutter sind mit speziell koordinatengeschliffenen Bohrungen für Kugelpositionierung ausgestattet. Somit ist ein rascher Backenwechsel, auch futterunabhängig, garantiert, ohne dass nochmals eingeschliffen werden muss. Dies erspart viel Zeit und erhöht Ihre Produktivität. Unter optimalen Voraussetzungen kann eine Positioniergenauigkeit von ≤ 0.002 mm erreicht werden.

Rückzugeffekt beim Spannen- ideal für Werkstücke mit genauen Längenmass Toleranzen

Über die Funktion der Membrane, werden die Werkstücke beim Spannen auf den Axialanschlag gezogen, womit sichergestellt bleibt, dass auch Längenmasstoleranzen prozesssicher eingehalten werden können. Idealerwise können somit insbesonderer Werkstücke gespannwerden, welche mit einem Basisbezug auf die Anschlagefläche definiert sind. Der im Zentrum nach vorn geführte Futterkörper garantiert eine höchstmögliche Steifigkeit für die Axialanschläge.

Anwendungsbeispiele

6VMCHP 85

Kleinteil ø7.5/3.5x5.8:
Aussenspannung ø3.5 mit Rückzug auf Axialanschlag

  • Schleifen der Bohrung und Stirnseiten
  • kleinste Längen-Toleranzen; perfekter Rückzug auf Axialanschlag
  • Kühlwasserzufuhr durchs Zentrum

6VMCHP 160

Gerade verzahntes Ritzel:
Spannung im Teilkreis mit Rückzug auf Axialanschlag

  • Schleifen des Kegels und der Bohrung
  • beste Konzentrizität zum Teilkreis
  • stabile Anlage an Axialanschlag

6VMCHP 200

Formkörper:
Spannung am Aussendurchmesser

  • Schleifen der Bohrung und Aussendurchmesser
  • schneller Backenwechsel, radial zugängliche Befestigungsschrauben
  • mit Vorzentrierstiften, radial verstellbar

3VMCHP 240 Sonderausführung

Schrägverzahntes Getrieberad:
Spannung im Teilkreis mit Rückzug auf Axialanschlag

  • Schleifen der Bohrung und Aussendurchmesser
  • schneller Backenwechsel, radial zugängliche Befestigungsschrauben
  • mit Vorzentrierstiften, radial verstellbar
KFHP

KFHP

Präzisions-Kraftspannfutter für grosse Werkstücke

KCHP / VKCHP

KCHP / VKCHP

Präzisions-Kraftspannfutter für Rundschleifmaschinen