SwissChuck AG
DE

Leistungen

Vom Profi für den Profi

 

Ob hochkomplexe Werkstückformen oder Toleranzanforderungen im tausendstel Millimeter – Ihre Anforderung an den Bearbeitungsprozess ist unsere Herausforderung an das Spannmittel.


SwissChuck ermöglicht Ihnen, jegliche Art von Werkstücken zu spannen und Sie werden bereits während der Anfrage und bis zur Inbetriebnahme in Ihrem Werk, von unseren Spezialisten unterstützt. Neben den hohen Anforderungen an die Präzision von Spannmitteln, stehen Herausforderungen wie Prozessoptimierung, Senken der Produktionszeit, Flexibilität oder Kostenoptimierung im Mittelpunkt.

 

 

Wir stehen für Sie bereit - Testen Sie uns!

Unsere Spanntechnik-Spezialisten stehen für Sie bereit und freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme

 

Verkauf & Service

Ihr Anspruch ist unsere Herausforderung. In einem hart umkämpften Markt geht es darum, schneller, besser und kostengünstiger zu sein. Wir verstehen uns deshalb nicht nur als Lieferanten, sondern als Partner, auf den sich unsere Kunden bei allen Anforderungen verlassen können. Unser Credo lautet daher – «Sie definieren ihre Ansprüche, wir generieren maximalen Kundennutzen»
Teilen sie uns mit, welche Anforderungen ihr Spannmittel erfüllen muss. Und wichtig, sagen sie uns, in welcher Ausprägung sie eine Offerte benötigen. Wir unterscheiden insbesondere im Sonderbau zwischen Standard- und Budget-Offerten.
Bei Standard-Offerten erhalten sie 3D-Modelle, die den Entscheidungsprozess neben Preis und Lieferzeit unterstützen. Benötigen sie ein Budgetangebot zwecks Kalkulation oder enger Terminvorgabe, erstellen wir innert kürzester Zeit Offerten mir Richtpreisen und –Terminen.

  • Reparaturen

Mit der Instandhaltung vermeiden Sie Betriebsausfälle. Wir warten und reparieren Ihre Spannmittel und stellen so eine lange Lebensdauer des Futters sicher.

  • Support

Probleme können oft schon am Telefon gelöst werden. Unser Motto lautet: zuerst anrufen, dann versuchen und nicht versuchen und dann anrufen.

  • Schulungen

Knowhow-Transfer durch Schulungen und Training. Wir trainieren Kunden direkt vor Ort und bringen Sie auf den neusten Stand der Spanntechnik.  weiter zu Service

Entwicklung & Konstruktion

In der Formel 1 ist die Schnittstelle zum Asphalt die Bereifung. Das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten; die Bereifung, das Fahrzeug und dem Menschen ist für die Polposition entscheidend.

Genau dasselbe gilt für die Werkzeugmaschine, bei der das Spannmittel die Schnittstelle zwischen Werkstück und Maschine ist. SwissChuck entwickelt und fertigt hochpräzise Spannsysteme, die bei Präzisions-Werkzeugmaschinen, vor allem bei komplexen hochpräzisen Schleifmaschinen, zum Einsatz kommen. Die geeignete Spannmittellösung zu definieren ist wie in der Formel 1 eine Team-Arbeit. Unsere Ingenieure und Konstrukteure definieren mit Ihnen zusammen, welches die geeignete Spannmittellösung für ihren Bearbeitungsprozess ist.

SPANNMITTEL-LÖSUNGEN

Auf der Grundlage einer Werkstückzeichnung sowie des Anforderungsprofils erarbeiten wir ein Spannmittelkonzept und stellen 3D-Modelle zur Verfügung. Das hier gezeigte, hydraulisch betätigte Vorderendspannfutter (25000 N Spannkraft, 45 bar Hydraulischer Druck, 2 mm Hub/Backe, 35 mm Hub des Kolbens, 58 kg Futtermasse, 270 mm Futter-Aussendurchmesser) hat eine integrierte Öl-Umlauf-Schmierung. Es ist – ohne umrüsten – einsetzbar für zentrische, ausgleichende (zwischen Spitzen) oder asymmetrische Spannung.

Fertigungsplanung

Ein einfaches Präzisions-Spannfutter besteht aus einer Vielzahl von Bauteilen. Die Fertigung der einzelnen Bauteile in Kombination mit unterschiedlichsten Kundenaufträgen bedarf einer professionellen Planung und auch Steuerung. Gemeinsam mit unseren Partnern koordinieren und kontrollieren wir die Fertigungsplanung sämtlicher Kundenaufträge unter Berücksichtigung von Terminvorgaben, Fertigungsspezifikationen, sowie von Qualitäts- und Kostenvorgaben.

Montage

Alle unsere Spannmittel werden von unserem erfahrenen Montagepersonal zusammengebaut und anwendungsspezifisch geprüft. Rundlauf, Repetiergenauigkeit sowie weitere, kundenspezifische Daten werden im Testprotokoll erfasst und mit den vorgegebenen Anforderungen verglichen. Das Spannmittel verlässt unsere Werkstatt erst, wenn sämtliche verlangten Messwerte und Funktionen erfüllt sind.