SwissChuck AG
DE
Datenschutzerklärung

Terms and conditions

Die vorliegende Online-Datenschutzerklärung beschreibt den Umfang, Zweck und die Art und Weise wie wir SwissChuck AG, Industriestrasse3, 8307 Effretikon Ihre Personendaten beim Besuch unserer Website bearbeiten.


Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und wir halten uns bei der Bearbeitung von Personendaten an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

1.1. Bearbeitung von Personendaten.

Beim Besuch unserer Website erheben und speichern wir folgende Personendaten über Sie.

1.1.1. Registrierung auf der Webseite für Anfragen

Für folgende Dienstleistungen müssen Sie sich auf der Website registrieren:

  • Speicherung einer Projektliste (z.B. Warenkorb)
  • Preisanfrage via gespeichertem Warenkorb
  • Bestellungen
  • Download des Preiskatalogs
  • Download von Software, inkl. Update-Service
  • Newsletter Anmeldung (siehe auch Ziffer 1.4 für mehr Details).

 

Für die Registrierung erheben wir in der Regel folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Adressdaten
  • Telefonnummer und gültige E-Mailadresse
  • Benutzername und Passwort
  • Firmennamen

 

Die im Registrierungsformular erhobenen Daten werden für die Bearbeitung und Beantwortung der entsprechenden Anfragen und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Personendaten ist bei Vorliegen einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, bzw. Art. 13 Abs. 1 DSG. Werden die Daten für die Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person einschliesslich vorvertraglicher Massnahmen verarbeitet, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, bzw. Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG.

1.2. Verwendung von Cookies.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um unsere Website benutzerfreundlicher zu machen und gewisse Funktionen, wie z.B. die Warenkorbfunktionalität zu gewährleisten. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden. Wird ein Cookie aktiviert, kann Ihr Browser mittels Cookie-ID identifiziert werden und die Angaben, welche im Cookie enthalten sind, können genutzt werden. Dabei werden keine Personendaten gespeichert, die einer bestimmten Person zugeordnet werden können.

Wir benutzen auf unserer Website folgende Cookie-Kategorien.

Session Cookies, welche nach der Beendigung der Browser Session automatisch gelöscht werden, um z.B. die Sprachvoreinstellung oder den Warenkorb über verschiedene Seiten der Websession hinweg zu speichern und zur Verfügung zu stellen.

Temporäre oder permanente Cookies, welche auch nach dem Beenden des Browsers auf dem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert bleiben, bis Sie diese löschen oder nach dem Abmelden deaktiviert werden (Anmeldecookie). Bei gespeicherten Cookies wird bei einem späteren Besuch der Website Ihr Browser wiedererkannt und die gespeicherten Einstellungen sind dann bereits aktiv. Performance Cookies von Drittanbietern für die Webanalyse, um unsere Website und deren Inhalte optimieren zu können (siehe Google Analytics).

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies ganz oder teilweise nicht zuzulassen oder Sie können die Cookies auf Ihrem Computer löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen.

Gewisse Funktionen unserer Website können nur eingeschränkt genutzt werden, wenn Sie entsprechende Anpassungen bei den Einstellungen vornehmen.

Im Falle einer Anwendbarkeit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Rechtsgrundlage für die Verwendung von technisch nötigen Cookies Art. 6 Abs. 1 lit. f DS GVO, bzw. Art. 13 Abs. 1 und Abs. 2 DSG. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies für Analysezwecke ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, bzw. Art. 13 Abs. 1 DSG.

1.3. Verwendung von Google Analytics.

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst «Google Analytics», welcher von der Google In c. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Sie. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, bzw. Art. 13 Abs. 1 und Abs. 2 DSG.

1.4. Newsletter Versand.

Auf unserer Webseite können Sie sich für den SwissChuck Newsletter anmelden, indem Sie Ihre Kontaktdaten und eine gültige Mailadresse angeben. Zur Bestätigung der Anmeldung setzen wir das Double-Opt-In Verfahren ein. Das heisst, Sie erhalten vor dem ersten Versand ein Bestätigungsmail, welches Sie bestätigen müssen. Erst nach erfolgter Bestätigung erhalten Sie unseren Newsletter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. mit dem Abmeldelink im Newsletter-Mail.

Die Newsletter Mails werden durch Systeme ermöglicht, welche von externen Providern bereitgestellt werden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Personendaten zum Zweck der Zustellung eines Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, bzw. Art. 13 Abs. 1 DSG.

1.5. Server Logfiles.

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners und legt diese in Logfiles ab. Diese Informationen geben beispielsweise Auskunft über die IP-Adresse, den verwendeten Browser, die besuchte Website, den Zeitpunkt des Zugriffs und die übertragenen Datenmengen. Diese Daten werden von uns nicht verwendet, um den einzelnen Nutzer zu identifizieren und es findet keine Auswertung zu Marketingzwecken statt. Die Informationen werden zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme verarbeitet und werden nach sechs Monaten gelöscht.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Server-Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, bzw . Art. 13 Abs. 1 und Abs. 2 DSG.

1.6. Rechte der Betroffenen.

Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft, welche Daten wir über Sie bearbeiten. Sie haben zudem das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sowie, sofern anwendbar, das Recht auf Datenübertragbarkeit. Diese Rechte bestehen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder andere berechtigte Interessen der SwissChuck dem Begehren entgegenstehen. Sie haben zudem, sofern dies auf Sie anwendbar ist, ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Sie sind jederzeit berechtigt, eine einmal erteilte Einwilligungen in eine Datenverarbeitung zu widerrufen.

Sie können Ihre Rechte geltend machen, indem Sie sich an die Kotaktadresse gemäss Ziff. 1.6 richten.

1.7. Technische und organisatorische Massnahmen.

Zum Schutz Ihrer Personendaten treffen wir angemessene technische und organisatorische Massnahmen, welche entsprechend der technologischen Entwicklung laufend verbessert werden.

Alle Informationen, welche Sie an unsere Website übermitteln, etwa bei Anfragen oder Logins, werden zwischen Ihrem Browser und unserem Server mittels SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt übertragen. Sie erkennen die verschlüsselte Verbindung am Präfix «https://» in der Adresszeile des Browsers. Die Online-Datenschutzerklärung erscheint in mehreren Sprachen. Bei Abweichungen gilt die deutsche Fassung.